Familiengeschichten l Kapitel 2 - Becki – Tremo Books +

Familiengeschichten l Kapitel 2 - Becki

Hier auf unserem blog-wir glänzen ein Licht auf Mamas aus allen Bereichen des Lebens. In diesem Artikel sprechen wir zuBecki. Sie ist eine Mutter zu Caleb und Essie. Begann Sie dokumentieren jeden Aspekt Ihres Lebens, von der Mutterschaft zu Mode und Stil. Da die balance zwischen Ihrer digitalen Präsenz und der realen Welt Leben, Sie umfasst immer noch die Kinder, sondern über Ihrblog. Sie ist weiterhin an Ihrer Leidenschaft für Mode, die durch Ihr Instagram-Inhalte..

IMG_3016

Was bedeutet elternschaft für Sie bedeuten?

Wenn unsere Eltern hatten uns dort war nicht so viel gesprochen über das, was wir sind und tun. Jetzt gibt es ein element der Druck auf Sie, wie Sie die Erziehung Ihrer Kind – nun, es gibt so viele weitere "dos und don 'TS". Aber was auch immer der Fall, ich will nur, dass meine Kinder wissen, dass wir für ihn da sind, egal was passiert. Reden ist so wichtig. Ich möchte vermitteln, meine Kinder, dass es okay ist, zu fühlen, bestimmte Wege manchmal. Sie sind geliebt von mir und Ihrem Papa. Sie können sein, wer Sie sein wollen, was auch immer das bedeutet! Es klingt vielleicht ein bisschen stereotypisch, aber ich will, dass Sie immer freundlich sein zu anderen Menschen. Freundlichkeit geht so ein langer Weg.

 

Ihrer Meinung nach, was ist die Belohnung, etwas, ein Elternteil zu sein ?

Lasten! Ihnen auch nur zu sagen, "Mama" und "Papa" ist genial. Diese kleinen Menschen, die Sie vertreten, so viele Möglichkeiten, aber haben Ihre eigenen Persönlichkeiten. In Ihren Augen sind Sie erstaunlich. Alle Meilensteine, die Sie gehen Sie durch – es ist alles blöd fallen. Sie gehen vom Neugeborenen-Schule in etwa 5 Minuten, es ist verrückt! An manchen Tagen fühlt es sich nicht so, aber wenn Sie auf Meilensteine wie das lernen von Wörtern oder angefangen zu Lesen, wissen Sie, Sie haben Ihnen geholfen, zu tun, das ist erstaunlich! Sogar wenn Ihre Sicht auf die Welt, Sie haben beeinflusst, dass! Sie auch lernen Sie eine Menge über sich selbst, wie die Geduld, und wie werden Sie wieder ein Kind!

Wie denken Sie, Ihre Eltern haben Sie geprägt, wie haben Sie gekauft Ihre Kinder?

Sie sicherlich sehen, wie Ihre Eltern es Taten, für die Führung vor allem als Sie keinen anderen Weg wissen manchmal, was zu tun ist. Zum Beispiel, durften wir Sie nicht mit Süßigkeiten, während der Woche, der Sonntag war sweetie Tag, so wie ein Erwachsener, ich wusste, ich wollte das gleiche zu tun für meine Kinder, dass Ihr eine Behandlung. Offen sein und reden war ein großes für mich, Meine Familie, sind eine sehr offene Familie im Vergleich zu meinem Mann ist, so wie alle Familien, es ist alles über die Zusammenarbeit. Die Herausforderung kann manchmal die Verknüpfung von zwei unterschiedlichen Kindheiten zusammen, um einen Erziehungsstil.

Jeder Elternteil sieht zu Ihrer Vergangenheit und will etwas hinzufügen, um Ihre Kinder Weg und so weiter, mein Vater zum Beispiel arbeitet viel und fühlt er nicht so viel tun, wie er gern haben würde mit uns (ich persönlich glaube nicht, betrachten Sie es so, wir hatten eine sehr schöne kindheit mit schöner Urlaub, weil er so hart gearbeitet), aber jetzt hes Großeltern, hes mit einem zweiten gehen, wie Sie waren! Die grand-Kinder-Weg mit allem, was mit ihm...

Jetzt ist Ihre chance, um Verlegenheit zu bringen-Ihre Kinder – erzähl mir eine peinliche Geschichte!

Ich glaube, dass Ihre erste geboren, hat ein element von Perfektion. Ich denke, dies ist ein Trick, damit Sie am Ende mit mehr Kindern! Diese Woche wurde ich angerufen in der Schule, da würde er stecken, play-doh in seinem Ohr, und sind Sie nicht erlaubt, um es zu entfernen! Ich hatte zu gehen mit meine eigene Pinzette und Fisch es heraus! Das ist eine für die Liste...

Meine Tochter hat nicht alles gemacht, was peinlich, aber ich bin mir sicher, dass von den zwei von Ihnen, Sie werden viel mehr Geschichten in der Zukunft! Sie ist einfach anders und ein bisschen mehr von einem Feuerwerkskörper!

033C003A-0B03-4960-A72C-F217D36F22B4

Was ärgert Sie am meisten über Kindererziehung?

Ich bin glücklich, dass mein Ehemann ist eng verbunden mit der elternschaft, wie ich bin. Es ist nicht ein Fall von ihm "Baby" – sein Ihres Kindes, Sie sind nicht Baby!

Sie können nicht nur Uhr zu deaktivieren, oder lassen Sie es im Büro. Es ist eine ständige Liste in Ihrem Kopf – ob wir die Dinge bereit für die Schule am nächsten Tag oder es ärzte Termine. Sobald Sie begangen haben dabei auf, dass die Verantwortung der Gründung einer Familie, das ist es!

Sein nicht etwas, das ärgert mich, so zu sprechen, aber der Druck zu wollen, nur 'richtig', Sie haben nur eine gewisse Kontrolle über das, was wird/kann passieren, aber letztendlich auch Ihrem Kind den Weg und kann ein bisschen beängstigend.

Würden Sie gerne auf unserem blog? Senden Sie uns eine Nachricht auf Instagram und wir würden uns freuen, mit Ihnen auf einen Artikel.

Was bedeutet elternschaft für Sie bedeuten?

Wenn unsere Eltern hatten uns dort war nicht so viel gesprochen über das, was wir sind und tun. Jetzt gibt es ein element der Druck auf Sie, wie Sie die Erziehung Ihrer Kind – nun, es gibt so viele weitere "dos und don 'TS". Aber was auch immer der Fall, ich will nur, dass meine Kinder wissen, dass wir für ihn da sind, egal was passiert. Reden ist so wichtig. Ich möchte vermitteln, meine Kinder, dass es okay ist, zu fühlen, bestimmte Wege manchmal. Sie sind geliebt von mir und Ihrem Papa. Sie können sein, wer Sie sein wollen, was auch immer das bedeutet! Es klingt vielleicht ein bisschen stereotypisch, aber ich will, dass Sie immer freundlich sein zu anderen Menschen. Freundlichkeit geht so ein langer Weg.

IMG_3016

Ihrer Meinung nach, was ist die Belohnung, etwas, ein Elternteil zu sein ?

Lasten! Ihnen auch nur zu sagen, "Mama" und "Papa" ist genial. Diese kleinen Menschen, die Sie vertreten, so viele Möglichkeiten, aber haben Ihre eigenen Persönlichkeiten. In Ihren Augen sind Sie erstaunlich. Alle Meilensteine, die Sie gehen Sie durch – es ist alles blöd fallen. Sie gehen vom Neugeborenen-Schule in etwa 5 Minuten, es ist verrückt! An manchen Tagen fühlt es sich nicht so, aber wenn Sie auf Meilensteine wie das lernen von Wörtern oder angefangen zu Lesen, wissen Sie, Sie haben Ihnen geholfen, zu tun, das ist erstaunlich! Sogar wenn Ihre Sicht auf die Welt, Sie haben beeinflusst, dass! Sie auch lernen Sie eine Menge über sich selbst, wie die Geduld, und wie werden Sie wieder ein Kind!

Wie denken Sie, Ihre Eltern haben Sie geprägt, wie haben Sie gekauft Ihre Kinder?

Sie sicherlich sehen, wie Ihre Eltern es Taten, für die Führung vor allem als Sie keinen anderen Weg wissen manchmal, was zu tun ist. Zum Beispiel, durften wir Sie nicht mit Süßigkeiten, während der Woche, der Sonntag war sweetie Tag, so wie ein Erwachsener, ich wusste, ich wollte das gleiche zu tun für meine Kinder, dass Ihr eine Behandlung. Offen sein und reden war ein großes für mich, Meine Familie, sind eine sehr offene Familie im Vergleich zu meinem Mann ist, so wie alle Familien, es ist alles über die Zusammenarbeit. Die Herausforderung kann manchmal die Verknüpfung von zwei unterschiedlichen Kindheiten zusammen, um einen Erziehungsstil.

Jeder Elternteil sieht zu Ihrer Vergangenheit und will etwas hinzufügen, um Ihre Kinder Weg und so weiter, mein Vater zum Beispiel arbeitet viel und fühlt er nicht so viel tun, wie er gern haben würde mit uns (ich persönlich glaube nicht, betrachten Sie es so, wir hatten eine sehr schöne kindheit mit schöner Urlaub, weil er so hart gearbeitet), aber jetzt hes Großeltern, hes mit einem zweiten gehen, wie Sie waren! Die grand-Kinder-Weg mit allem, was mit ihm...

Jetzt ist Ihre chance, um Verlegenheit zu bringen-Ihre Kinder – erzähl mir eine peinliche Geschichte!

Ich glaube, dass Ihre erste geboren, hat ein element von Perfektion. Ich denke, dies ist ein Trick, damit Sie am Ende mit mehr Kindern! Diese Woche wurde ich angerufen in der Schule, da würde er stecken, play-doh in seinem Ohr, und sind Sie nicht erlaubt, um es zu entfernen! Ich hatte zu gehen mit meine eigene Pinzette und Fisch es heraus! Das ist eine für die Liste...

Meine Tochter hat nicht alles gemacht, was peinlich, aber ich bin mir sicher, dass von den zwei von Ihnen, Sie werden viel mehr Geschichten in der Zukunft! Sie ist einfach anders und ein bisschen mehr von einem Feuerwerkskörper!

033C003A-0B03-4960-A72C-F217D36F22B4

Was ärgert Sie am meisten über Kindererziehung?

Ich bin glücklich, dass mein Ehemann ist eng verbunden mit der elternschaft, wie ich bin. Es ist nicht ein Fall von ihm "Baby" – sein Ihres Kindes, Sie sind nicht Baby!

Sie können nicht nur Uhr zu deaktivieren, oder lassen Sie es im Büro. Es ist eine ständige Liste in Ihrem Kopf – ob wir die Dinge bereit für die Schule am nächsten Tag oder es ärzte Termine. Sobald Sie begangen haben dabei auf, dass die Verantwortung der Gründung einer Familie, das ist es!

Sein nicht etwas, das ärgert mich, so zu sprechen, aber der Druck zu wollen, nur 'richtig', Sie haben nur eine gewisse Kontrolle über das, was wird/kann passieren, aber letztendlich auch Ihrem Kind den Weg und kann ein bisschen beängstigend.

 

Teilen möchte Sie Ihre Familie Geschichte mit uns ? Holen Sie sich ein halten Sie uns hier.

Hinterlasse einen Kommentar