Aufzeichnen Ihrer Urlaubserinnerungen – Tremo Books +

Aufzeichnen Ihrer Urlaubserinnerungen

Weihnachten – ja, das gefürchtete C-Wort ist nicht so weit weg! Bevor ich zu sehr mitgerissen werde – Sie haben wahrscheinlich die Halbzeitferien, um zuerst zu gehen. Ganz gleich, ob Sie in die Ferien reisen oder nicht, die Aufzeichnung Ihrer Familienerinnerungen steht ganz oben auf der Prioritätenliste. Wenn Sie im Urlaub sind, wie machen Sie das Beste aus der Lage und bekommen tolle Fotos, auf die Sie auf die kommenden Jahre zurückblicken können?

Wählen Sie Ihre Orte – Google Maps ist Ihr Freund!

Es kann wie ein bisschen wie ein Minenfeld scheinen, aber lesen Sie weiter für einige einfache Tipps, um genau das zu tun. Das erste, was zu tun ist, um die Orte, die Sie besuchen möchten, ausfindigen. Dies könnte alles sein, vom lokalen Meereszentrum bis zum Stadtzentrum oder der Strandpromenade. Die Orte, die Sie besuchen, müssen nicht teuer sein – sie können sogar kostenlos sein! Es ist ein guter Schritt, um Ihren Urlaub mit einer Auswahl an Orten für alle Wetterbedingungen zu beginnen – ein Spaziergang entlang der Küste im strömenden Regen ist vielleicht nicht Ihre Lieblingssache!

img_5717

Halten Sie die Augen offen

Nachdem Sie die Orte ausgewählt haben – achten Sie darauf, Die Augen offen zu halten! Für mich geht es beim Fotografieren im Urlaub darum, die kleinen Details abzuholen – daran möchte ich mich erinnern! Schauen Sie sich um und in allen Winkeln. Die besten Bilder können von den ungewöhnlichsten Orten kommen. Halten Sie Ausschau nach einem natürlichen Rahmen. Dies könnte von Bäumen oder einer Art Von Gebäude mit einem ungewöhnlichen Standpunkt sein. Oder vielleicht ist es die beste Lage für ein Familienfoto? Wenn Sie irgendwo besonders unterwegs sind, denken Sie daran, was Sie zu Hause replizieren können und was nicht. Manchmal finde ich, dass Video der beste Weg ist, jeden Winkel, die Atmosphäre und den Tag als Ganzes zu erfassen.

Lassen Sie die Kamera die Arbeit machen

Lassen Sie die Kamera die Arbeit machen. Es sei denn, Sie sind ein Profi-Fotograf, lassen Sie die Kamera Ihnen helfen, wo es kann! Mit allen Mitteln experimentieren, aber nicht in die Falle des Denkens fallen, die Sie wissen müssen Alles bevor Sie beginnen. Nutzen Sie den Auto-Modus zu Ihrem Vorteil! Wenn Sie eine DSLR verwenden und Lust haben, sie ein wenig weiter zu bringen – versuchen Sie, Ihre Kamera in den A-Modus zu verschieben. Dies ist blendenPriorität und der Modus, den Sie verwenden können, um Ihnen ein wenig mehr Kontrolle über Ihre Kamera zu geben. Mit der Blendenpriorität können Sie eine "f"-Nummer festlegen. Für alles, was aus der Nähe, wählen Sie eine niedrige f-Zahl (denken Sie an Blumen und Ihre Haustiere für diesen Modus!), wie Sie mehr in Richtung Stadtansichten und Landschaften gehen erhöhen Sie Ihre f-Zahl.

Telefon-690091_1920

Verwenden Sie Ihre Winkel...

Es ist erstaunlich, was Winkel für ein Foto tun kann! Auch wenn Sie ein bisschen seltsam aussehen, steigen Sie niedrig oder hoch auf Ihr Thema. Wählen Sie einen Fokus für Ihr Bild – was sollen die Leute sehen? Es versteht sich von selbst – stellen Sie sicher, dass Sie sicher sind, wenn Sie dies tun! Das Hocken am Wasserrand könnte Ihnen viel mehr Probleme bereiten, als Sie sich wünschen, auch wenn es nur nasse Kleidung ist! Wenn Sie ein Foto von einem Tier machen, hilft es, auf ihr Niveau zu kommen – sehen Sie die Dinge aus ihrer Perspektive!

Erinnern Sie sich an das Essen

Jeder muss essen, oder? Essen ist bei weitem mein Liebster im Urlaub. Wenn Sie ins Ausland gehen, ist es eine Chance, die Kultur dieses Landes zu probieren.  Auch die Art und Weise, wie sie speisen, kann eine einzigartige Fotogelegenheit sein – denken Sie an Abendessen im Freien in ganz Mitteleuropa! Unabhängige Coffeeshops können versteckte Juwelen sein, was die Fotografie betrifft. Einige können Kunstwerke aufgehängt oder niedliche Displays haben. Wenn nicht – ich sage immer, Kuchen ist ein Kunstwerk! 

Sichern Sie Ihre Fotos nach oben!

Dies ist der wichtigste Schritt von allen. Ich würde immer empfehlen, Ihre Fotos an mehr als einem Ort zu sichern, falls etwas passiert! Es gibt so viele Cloud-Speicherplattformen, die Sie wählen können – Google Fotos, Dropbox und Amazon Fotos sind alle gute Optionen. Denken Sie daran, dass auch nur das Hochladen auf eine Social-Media-Plattform eine Möglichkeit ist, Ihre Erinnerungen zu sichern.

img_5716

Egal, ob Sie nach Glitzer und Glam oder etwas kostenlos sind, Spaß kann auf die seltsamste Weise gefunden werden! 

 

Möchten Sie einen Gastbeitrag in unserem Blog schreiben? Lassen Sie es uns wissen Hier.

Hinterlasse einen Kommentar