5 Londoner Museen mit Ihren Kindern zu besuchen – Tremo Books +

5 Londoner Museen mit Ihren Kindern zu besuchen

London ist ein großartiger Ort für so ziemlich alles.

Chancen, Lebensqualität, Innovation und Bildung, nennen Sie es. Natürlich beschweren sich einige Leute über das ganze Wetter oder den Verkehr, nur das Großstadtleben insgesamt, aber wenn man all das auf der Seite lässt, ist London definitiv ein Ort, den man besuchen kann, zumindest. 

Jetzt gibt es eine Reihe von Orten in dieser Stadt mit Ihren Kindern zu besuchen. Wenn Sie dort oder in der Nähe wohnen, wenn Sie von anderen Orten in Europa oder einem anderen Teil der Welt besuchen, sind die folgenden Punkte auf unserer Liste ein Muss...

 

1. Naturhistorisches Museum

Das Museum beherbergt Leben und erdwissenschaftliche Exemplare mit rund 80 Millionen Gegenständen mit fünf Hauptsammlungen: Botanik, Entomologie, Mineralogie, Paläontologie Und Zoologie.
Das Natural History Museum in London verfügt über eines der berühmtesten Dinosaurier-Ausstellungen der Welt. Das Museum zeigt das erste Jemals entdeckte T-Rex-Fossil sowie ein Exemplar der Baryonyx, ein großer fleischfressender Dinosaurier. Es hat auch Exponate in vier Zonen aufgeteilt. Die Blaue Zone hat ein lebensgroßes Modell eines Blauwals, der Kinder in Ehrfurcht zurücklässt, während die Rote Zone, die der Geologie gewidmet ist, die ganze Familie auf eine Reise ins Zentrum der Erde mitnimmt. Die Grüne Zone umfasst Vögel, fossile Meeresreptilien mineralien oder das Gewölbe. Nicht zu vergessen die Orange Zone, wo wir zum Darwin Centre oder zum Wildlife Garden fahren können. 

Gehen Sie mit Ihrem Kiddo hinüber, um eine interaktive Lektion der Geschichte zu erhalten. 

Website Und Adresse.

2. V&A Museum der Kindheit

Obwohl Ihre Kinder vielleicht enttäuscht sind, dass sie nicht mit den Spielzeugen im Inneren spielen können, unternimmt dieses Museum einen zusätzlichen Schritt, um interaktive Exponate aufzunehmen, die kleine Hände beschäftigt halten. Erwachsene können nostalgische Vorführungen von Puppenhäusern und Stoffpuppen aus dem 17. Jahr genießen, während Kinder Schaukelpferde ausprobieren und mit Lego spielen können. Das Museum bietet auch kostenlose tägliche Aktivitäten wie Schatzsuche.

Website Und Adresse.

3. Hornimam Museum und Gärten

Dies ist ein Game Changer. Gegründet im Jahr 1901, hat rund 16 Hektar (6 Hektar) Gärten zu erkunden, sowie kostenlose Aktivitäten für die Kinder. Es beherbergt auch Dutzende von familienfreundlichen Exponaten, darunter die Nature Base, die lebende Tiere beherbergt; ein praktisches Display, mit dem Kinder Museumsstücke berühren können; und ein Aquarium mit 15 Exponaten von Umgebungen aus der ganzen Welt.

Vielleicht brauchen Sie einen ganzen Tag, um dieses Museum zu besuchen und zu erkunden, aber wir denken, dass es ein Muss auf unserer Liste ist. 

Website Und Adresse

4. Wissenschaftsmuseum

Gegründet 1857, mit ca. 3 Millionen Besuchern pro Jahr braucht dieses Museum keine Einführung. Es hat Exponate für jede Altersgruppe, mit Galerien für Kinder unter 5 Jahren oder dem Pattern Pod für Kinder bis 8 Jahre. Wie andere öffentlich finanzierte nationale Museen im Vereinigten Königreich berechnet das Science Museum den Besuchern keinen Eintritt, obwohl Besucher um eine Spende gebeten werden, wenn sie dazu in der Lage sind.

Das Wissenschaftsmuseum verfügt heute über eine Sammlung von über 300.000 Gegenständen, darunter berühmte Stephenson es Rocket, Puffin Billy (die älteste erhaltene Dampflokomotive) erster Düsentriebwerkoder die Apollo 10 Befehlsmodul.

Wie cool ist das? Ein paar Dinge zu tun und in diesem Museum zu sehen, wetten wir, dass Sie nicht im Inneren langweilen. Wenn Sie sich langweilen und wir eine Wette verlieren, erhalten Sie eine kostenlose Tremo Buch.Holen Sie sich einfach einen Griff von uns. 

Website Und Adresse.

5. Nationales Maritimes Museum

Die historischen Gebäude befinden sich in Greenwich, London, und sind Teil der Maritime Greenwich Weltkulturerbe und es beinhaltet auch die Royal Observatory und das 17. Jahrhundert Queen es House.

Auch 10 kostenlose Galerien zu erkunden, Sammlungen von Kunstwerken, Karten und Erinnerungsstücke, ideal für Kinder, die an Piraten oder Abenteuern interessiert sind. 

Auf der interaktiven Werft, auf der Erkundung und Abenteuer zum Leben erwachen, können Kinder spielend und arbeitend Stunden verbringen. Ältere Kinder werden die Schiffssimulator-Galerie zu schätzen wissen, in der sie versuchen können, ein Schiff zu steuern und in den Hafen zu steuern.

 

Da es in London so viele Museen und Sehenswürdigkeiten gibt, werden wir unsere Reihe am kommenden Montag mit anderen interessanten Museen oder Aktivitäten in London fortsetzen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden ...

Möchten Sie in unserem Blog schreiben? Wenn Sie irgendwelche Ideen haben, schlagen Sie uns einfach in den Kommentaren oder Hier.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar